(812) 309-78-59
(495) 223-46-76
ÖNORM EN 288-9:1999-06
Specification and approval of welding procedures for metallic materials - Part 9: Welding procedure test for pipeline welding on land and offshore site butt welding of transmission pipelines
Действует
Печатное изданиеПечатная копия
100.89 € (включая НДС 18%)
Разработчик:
Зарубежные/ON
ICS:
25.160.10 Welding. Including thermal cutting and cladding / Процессы сварки. Включая термическую резку
Описание
This standard specifies how a welding procedure specification is approved by welding procedure
tests for on land and offshore site butt welding of transmission pipelines under normal atmospheric
conditions.
Tests are carried out in accordance with this standard unless additional tests (e.g. CTOD tests
and alt weld metal tensile tests) are specified by the relevant application standard or contract when
these apply.
This standard defines the conditions for the execution of welding procedure approval tests and the
limits of validity of an approved welding procedure for all practical welding operations within the
range of variables listed in clause 8.
It applies to the arc welding of steels of groups 1, 2 and 3 according to CR 121 87.The principles of
this standard can be applied to other fusion welding processes subject to agreement between the
contracting parties.
The requirernents for welding procedure specification and qualification for hyperbaric and "wet"
welding are not covered by this supplementary standard.
Arc welding is covered by the following processes in accordance with EN 24063 :
11 1 - metal-arc welding with covered electrode ;
114 - flux-cored wire metal-arc welding without gas shield ;
121 - submerged arc welding with wire electrode ;
131 - metal-arc inert gas welding, MIG - welding ;
135 - metal-arc active gas welding, MAG-welding ;
136 - flux-cored wire metal-arc welding with active gas shield ;
Festgelegt wird, wie eine Schweißanweisung durch Schweißverfahrensprüfungen für Stumpfschweißungen auf Baustellen an Versorgungsrohrleitungen unter normalen atmosphärischen Bedingungen anerkannt ist. Die angegebenen Prüfungen sind durchzuführen, es sei denn, daß durch die entsprechende Anwendungsnorm oder durch den Vertrag andere Prüfungen festgelegt werden und diese anzuwenden sind. Erklärt sind die Bedingungen für die Durchführung der Schweißverfahrensprüfungen und die Grenzen der Gültigkeit eines anerkannten Schweißverfahrens für alle praktischen schweißtechnischen Tätigkeiten innerhalb des Bereiches der angegebenen Einflußgrößen. Die Verfahrensprüfung ist eingeschränkt auf das Lichtbogenschweißen von Stählen. Die Grundgedanken dieser Norm können auf andere Schmelzschweißprozesse angewendet werden, wenn sie Inhalt einer Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern sind. Lichtbogenschweißen umfaßt die folgenden Schweißprozesse nach EN 24063: 111 - Lichtbogenhandschweißen 114 - Metall-Lichtbogenschweißen mit Fülldrahtelektrode 12 - Unterpulverschweißen 131 - Metall-Inertgasschweißen, MIG-Schweißen.
Ключевые слова:
Anerkennung,metallischer Werkstoff,Schweißverfahrensprüfung,Stumpfnaht,Baustelle,Versorgungsrohrleitung,Rohrleitung,Land,Offshore,Schweißtechnik,Schweißen,Schweißanweisung,Begriffe,Terminologie,Prüfstück,Prüfung,Prüfverfahren,Abbildung,zerstörende Prüfung,zerstörungsfreie Prüfung,Unregelmäßigkeit,Geltungsbereich,Bericht,Reparatur,Prüfbescheinigung,Schweißverfahren