(812) 309-78-59
(495) 223-46-76
ÖNORM EN 15651-3:2010-04
Sealants for non-structural use in joints in buildings and pedestrian walkways - Part 3: Sealants for sanitary joints
Заменен
Печатная копияПечатное издание
69.60 € (включая НДС 20%)
Разработчик:
Зарубежные/ON
ICS:
91.100.50 Binders. Including geomembranes, asphalts for buildings, etc. / Связующие вещества. Уплотнители. Включая геомембраны, строительный асфальт и т.д.
Описание
This European Standard specifies definitions and requirements for sealants used for sealing of joints applied
in sanitary areas in the interior of buildings exposed to non-pressurized water.
It covers joints in:
- bathrooms;
- toilets;
- showers;
- domestic kitchens.
Industrial, drinking water, underwater (swimming pools, sewage systems, etc.) and food contact applications
are excluded from the scope.
This European Standard does not provide criteria or recommendations for the design of joints and installation
of sealants in sanitary applications.
Diese Europäische Norm legt Definitionen und Anforderungen an Dichtstoffe zum Abdichten von Fugen im
Sanitärbereich im Innern von Gebäuden fest, die keinem Druckwasser ausgesetzt sind.
Erfasst werden Fugen in
- Badezimmern;
- Toiletten;
- Duschen;
- Küchen in Haushalten.
Anwendungen für Brauch- und Trinkwasser, Unter-Wasser-Anwendungen (Schwimmbäder, Abwassersysteme
usw.) und Anwendungen mit Nahrungsmittelkontakt fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser
Norm.
Diese Europäische Norm legt keine Kriterien oder Empfehlungen für die Ausführung der Fugen und die
Installation der Dichtstoffe für Anwendungen im Sanitärbereich fest.
Ключевые слова:
Fugendichtstoff, Anwendung, Gebäude, Fußgängerweg, Dichtstoff, Fuge, Sanitärbereich, Hochbau, Allgemeines, Begriffe, Terminologie, Anforderung, Dauerhaftigkeit, Probenahme, Bewertung, Konformität, Kennzeichnung, Etikettierung, Prüfung, Produktionskontrolle